Referenzen:

Keine Kopfschmerzen mehr nach dem Umstellen des Bettes!

Sehr geehrter Herr Westenhoff,

endlich ist die Zeit gekommen, um Ihnen ein Feedback über die Wohnungsuntersuchung bei uns zu geben. Offen gestanden war ich eine Zeit lang etwas skeptisch, was die Wirkungen von Wasseradern oder anderen Erdstrahlen auf uns Menschen anbelangte. Nach Ihrem Rutengang und Prüfung unserer Wohnung haben wir unsere Betten umgestellt. Seitdem sind nun endlich die migräneartigen Kopfschmerzen, die ich fast täglich hatte verschwunden.

Vielen Dank auch für den Grundkurs den ich bei Ihnen, absolviert hatte. Der Kurs wurde sowohl in der Theorie als auch in der Praxis sehr gut und fachlich Kompetent vermittelt. Für ernsthaft Interessierte ist der Kurs sowie die Haus- Wohnungsuntersuchung sehr zu empfehlen.

Mit herzlichen Dank und vielen Lieben Grüßen, Familie Raabe , Wetzlar

Schlafstörungen

Sei langem litten mein Mann und ich an Schlafstörungen.

Auf einer Feier kam dieses Thema zur Sprache und ein Freund riet uns einen Wünschelrutengänger zu konsultieren.
Was ich bis dahin nicht wusste, ganz in unserer Nähe wohnt so ein Mensch, mit Namen Günther Westenhoff.
Ich nahm sofort Kontakt auf und nach einem kurzen Gespräch machten wir einen Termin aus.
Er begann mit einer kurzen theoretischen Einweisung in die Materie. Daraufhin folgte die Untersuchung. In unserem Schlafraum wurden verschiedene Störzonen ausgemessen , die mit Klebestreifen markiert wurden.
Die Abschlußbesprechung mit Zusammenfassung und Empfehlung zur Lösung unserer Schlafstörungen und anderer vorhandener Probleme öffneten mir die Augen!
Das Bett musste umgestellt werden, was wir noch am selben Tag machten.
Aus heutiger Sicht am 25.5.12, nach fast einem Jahr, ohne weitere Schlafprobleme und sonstigen Einschränkungen sagt uns, dass es die richtige Entscheidung war.

Wir können es nur empfehlen!

Conn Schader

35633 Lahnau

 

 

Ausbildung zum Rutengänger

Ausbildung zum geprüften Rutengeher

Ich habe alle drei Kurse bei Herrn Westenhoff absolvieren können und möchte mich für die gute und intensive Ausbildung recht herzlich bedanken. Herr Westenhoff vermittelt den Lerninhalt wirklich gut und ich fühle mich mit dem mir überlassenen Handwerkszeug sicher im Umgang mit der Rute. Ich kann die Ausbildung bei ihm wirklich sehr empfehlen.

Nochmal vielen Dank Herr Westenhoff, auch an Ihre Frau, die hervorragend für das leibliche Wohl und damit für einen guten Energiehaushalt beim Rutengehen gesorgt hat.

Sabine Kühn
Bruderhofstraße 12
60388 Frankfurt

 

Endlich Schlafruhe!

Ich wurde schon längere Zeit von Durchschlafstörungen gequält, bevor ich zufällig mit Günther Westenhoff in Kontakt kam. Er erklärte mir seine Tätigkeit als Rutengänger, und wir vereinbarten einen Termin, Die Gründe meiner Schlafstörungen hatte er schnell gefunden, meine Bettseite war durch Wasseradern, Gesteinsbrüchen und Verwerfungen „belastet"! Wir stellten auf seinen Rat hin das Bett um, er erklärte mir es könne ca. 2 Wochen dauern bis ich eine Verbesserung merken würde, und so war es auch! Seit dieser Zeit schlafe ich tief und fest, und vor allem ohne ständig wieder aufzuwachen!
Lieber Günther, vielen Dank für Deine Hilfe, es kann so einfach sein endlich wieder gut zu schlafen und erholt aufzuwachen!

Daniela Wagner, Waldgirmes

Keine Kopfschmerzen mehr nach dem Umstellen des Bettes!

Sehr geehrter Herr Westenhoff,

endlich ist die Zeit gekommen, um Ihnen ein Feedback über die Wohnungsuntersuchung bei uns zu geben. Offen gestanden war ich eine Zeit lang etwas skeptisch, was die Wirkungen von Wasseradern oder anderen Erdstrahlen auf uns Menschen anbelangte. Nach Ihrem Rutengang und Prüfung unserer Wohnung haben wir unsere Betten umgestellt. Seitdem sind nun endlich die migräneartigen Kopfschmerzen, die ich fast täglich hatte verschwunden.

Vielen Dank auch für den Grundkurs den ich bei Ihnen, absolviert hatte. Der Kurs wurde sowohl in der Theorie als auch in der Praxis sehr gut und fachlich Kompetent vermittelt. Für ernsthaft Interessierte ist der Kurs sowie die Haus- Wohnungsuntersuchung sehr zu empfehlen.

Mit herzlichen Dank und vielen Lieben Grüßen, Familie Raabe

"Schreikind" schläft wieder durch

Hallo Günther,

wir wollten uns dann doch endlich nach so langer Zeit auch in geschriebener Form bei Dir bedanken.
Als unser Elias letztes Jahr geboren wurde hatten wir extrem viele schlaflose Nächte.
Wenn man einen Rutengänger in der Nachbarschaft hat denkt man wohl eher noch weniger daran einen um Hilfe zu bitten.
Als du dann doch endlich das Kinderzimmer abgegangen warst und feststellen konntest das Elias Kinderbett an der wohl ungünstigsten Stelle stand war so einiges klarer. Nach dem Umstellen und einer kurzen Zeit wurde es bemerkbar besser!
Wir danken Dir für den neuen guten Schlaf - Gruß aus der Nachbarschaft.

Sebastian,Tina & Elias Becker
Lahnau-Waldgirmes


Erfüllter Kinderwunsch nach dem Umstellen der Betten

Lieber Günther,

Wir möchten Dir an dieser Stelle schreiben, da die Ausmessung unserer
Schlafstätten und die Korrektur der Stellplätze mit Sicherheit einen
großen Beitrag dazu geliefert hat, dass wir jetzt zu dritt im Bett liegen!
Nach jahrelangem Warten auf eine Schwangerschaft half uns sogar eine medizinisch-technische Behandlung mehrfach nicht. Wir beschäftigten uns mit vielen Seiten unseres Lebens und trafen eben auch auf die Möglichkeit, Geopathien auszumessen. Gerade bei mir als Frau gingen Geopathien mitten durch das Bett! Bei meinem Mann sei es nicht so ausgeprägt gewesen. Wir stellten die Betten um und brauchten eine Zeit der Gewöhnung, uns wieder heimisch zu fühlen. Der letzte Schwangerschaftsversuch wurde einige Wochen darauf mit einer technischen Wahrscheinlichkeit von 10-15% vorgenommen....und war und blieb 100% erfolgreich. Wir sind sehr glücklich und dankbar.

J.u.R.R., Biebertal


 

 

 

 

Mit dem Schlaf kam die Energie zurück!

Lieber Herr Westenhoff,

Nun sind es ungefähr zwei Monate, seit mir in einer meiner schlaflosen Nächte der Geistesblitz gekommen war, doch mal einen Wünschelrutengänger in meine Wohnung zu bitten. Ich wollte, ich wäre früher darauf gekommen!

Seitdem habe ich ein neues, metallfreies Bett bekommen. Es steht in der "ruhigen" Ecke, ohne Elektrosmog und Wasserader, die komplette Wohnung ist umgeräumt und ich bin richtig glücklich.

Zunächst war ich etwas enttäuscht, denn die erste Woche am neuen Schlafplatz war in etwa genauso schlaflos wie alle anderen, seit ich hier eingezogen war. Doch der Körper braucht wohl einen Moment, um auf Neues zu reagieren und nach etwa einer Woche merkte ich, daß es stetig besser wurde.

Mittlerweile habe ich meinen guten, tiefen Schlaf zurück, ich schlafe schneller ein und besser durch. Dadurch habe ich tagsüber endlich wieder meine gewohnte Energie zurück.

Vielen, vielen Dank und alles Gute für Sie!

Lillian Kapraun, Wettenberg (Wi)

Schlaflosigkeit beseitigt

Hallo Günther,

Dein Rutengang bei Carsten in Banfe war ein voller Erfolg - seine Schlaflosigkeit ist beseitigt! Laut Carsten schläft er z.Zt. wie ein Murmeltier.

Viele Grüße Familie Klaus-Dieter Guth


Unerschöpfliche Wasserquelle im Garten

Hallo Herr Westenhoff,
nach Ihrer Untersuchung bzgl. Wasseraderbestimmung, bestätige ich Ihnen, dass ich auf eine fast unerschöpfliche Wasserquelle gestoßen bin und meinen Garten damit komplett bewässern kann!

Nachdem ich, nach Aussage von Bekannten, in jedem Fall auf meinem Grundstück Wasser finden würde, zumal es in der Nähe des Flusses der Lahn liegt, machte ich mich an das Werk, mit einem Handbohrgerät. In mühevoller Arbeit schaffte ich eine Tiefe von ca. 24 Metern, bis ich endlich aufgab.

Es war kein Wasser zu finden. Da erinnerte ich mich an Sie, dass es ein Unterschied sei, ob man Grundwasser anbohrt oder eine Wasserader.
Sehr ungläubig versuchte ich mich dann nach Ihrer Messung mit der Wünschelrute an einer Stelle, die nur wenige Meter neben meiner ersten Bohrstelle entfernt war, wobei Sie auch noch behaupteten, dass das Wasser in ca. 4 Metern Tiefe zu finden sei!

Ich habe Wasser gefunden an dieser vorhergesagten Stelle! Bis heute kann ich mit dieser Bohrstelle meinen ganzen Garten gießen und tue auch noch etwas für die Umwelt, da ich nicht unnötig Trinkwasser dafür verbrauche.

Für die Richtigkeit meiner Aussage kann man mich gerne kontaktieren.
Mark Schäfer, Talstr. 14, Naunheim


Keine Beschwerden mehr nach dem Umstellen der Betten

Sehr geehrter Herr Westenhoff,
nach Ihrem Rutengang und Prüfung des Elektrosmogs haben wir unsere Betten umgestellt. Seitdem leide ich nachts nicht mehr unter heftigen Wadenkrämpfen, die ich fast täglich hatte.

Herzlichen Dank!
Maries Küsgens, Braunfels


Die Seminare - Uneingeschränkt zu empfehlen

Ich habe die vom Forum der Rutengänger angebotenen Seminare Grundkurs (am 10.03.2007), Fortgeschrittenenkurs (am 24.03.2007) und den Meisterkurs (am 27.10.2007) besucht. Nachfolgend möchte ich Ihnen meine Eindrücke der interessanten Seminarreihe schildern:

Grundkurs: Sehr gutes Seminar, in welchem die wesentlichen Inhalte vermittelt werden, um sich relativ sicher im häuslichen Bereich bewegen zu können. Von Seiten der Seminarleiter sehr zuvorkommende, warmherzige Betreuung während des gesamten Seminars!

Fortgeschrittenenkurs: Optimale Voraussetzungen, um Gelerntes zu vertiefen und zu optimieren. Straffes Ausbildungsprogramm, sinnvolle Kombination von Theorie und Praxis. Sehr fürsorgliche und familiäre Betreuung während des gesamten Seminars.

Meisterkurs: Wiederum ein sehr gutes Seminar. Ideale Voraussetzungen, um Gelerntes zu vertiefen und zu optimieren. Faire Prüfungsbedingungen.

In Zusammenfassung der drei Seminartage, kann ich die Ausbildung bei Frau Nadine Rinker und Herrn Günter Westenhoff uneingeschränkt empfehlen.

H. Loth, Marburg


zurück zum Start: